1. Spieltag Vorrunde : SV Einheit 1875 Worbis - ASC Göttingen 26:16 (12:6)

Stationen: 0:1, 4:1, 4:3, 6:5, 10:5, 12:6 (HZ), 16:8, 20:10, 24:12, 26:16 (Endstand)

 

Worbis mit: Hofmann (1), Eckholdt (14), Meier (1), Kullmann (1), Paksa (5), Nickel (1), Siebrand, Sander, Otto (3), Bräunlich

 

Mit einem verdient hohen Sieg sind unsere E-Jungen in die neue Saison gestartet. Die Gäste traten allerdings auch nur mit sechs Spielern, also in Unterzahl an. In der ersten Halbzeit, im Spielsystem zweimal drei gegen drei, haben wir keinen Spieler vom Platz genommen. Es hätte gerade für die neuen Spieler die ganze Systematik kaputt gemacht. Die Gäste durften dafür laufend zwischen die Spielfeldhälften wechseln, so dass jeweils Gleichzahl herrschte. Nach der Pause, in der offenen Manndeckung, haben wir dann im Sinne des Fairplay auch nur mit fünf Feldspielern agiert. Von Anfang an entwickelte sich ein schnelles Spiel auf beiden Seiten. Bereits bis zur Pause setzten sich unsere Jungs ab, dabei erzielten viele verschiedene Spieler ihre Tore. Die zweite Halbzeit war davon geprägt, dass wir uns die Bälle in der Abwehr erkämpften und erfolgreich im gegnerischen Tor platzierten. Am Ende ein verdienter Sieg für unser Team.